Die G.G.Buchbinderei wurde 1986 als "Industrielle Buchbinderei" gegründet.
Schon in der Gründungsphase war geplant, das Unternehmen in einem neuen modernen Betriebsgebäude mit einer Produktionsebene zu starten.

Die Stadtgemeinde Hollabrunn hat damals die guten Voraussetzungen für die Neugründung und Umsetzung der Baupläne ermöglicht.

Die G.G.Buchbinderei zählt, wenn auch als Kleinunternehmen mit ca. 30 Mitarbeitern, zu den modernsten Betrieben im deutschsprachigen Raum und genießt einen ausgezeichneten internationalen Ruf als Betrieb mit hohen Qualitätsansprüchen. Der steile wirtschaftliche Aufstieg war seit jeher wesentlich durch den Leitsatz der Gesellschafter, die stetige Modernisierung der Fertigungsanlagen zu forcieren, geprägt. Eine energiesparende und ökologische Fertigung stand immer im Mittelpunkt der Investitionen.

Im Oktober 2016 ist die G.G.Buchbinderei GesmbH durch den geschäftsführenden Gesellschafter Herrn Peter Farthofer zur Gänze übernommen worden. Zahlreiche neue und umweltrelevante Projekte stehen gemeinsam mit den führenden Mitarbeitern direkt vor der Umsetzung.